Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD beschließt Wahlprogramm

News von LatestNews 1409 Tage zuvor (Redaktion)

SPD-Logo
© über dts Nachrichtenagentur
Die SPD hat auf ihrem Bundesparteitag in Augsburg einstimmig ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl abgesegnet. Zu den Schwerpunkten gehören ein flächendeckender Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde, eine Zähmung der Finanzmärkte, Kampf gegen Steuerbetrüger und mehr Geld für Bildung. Die SPD müsse die Partei sein, die zu einer "Renaissance der sozialen Marktwirtschaft beiträgt", rief SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück den Delegierten in Augsburg zu.

Dem entfesselten Kapitalismus müsse die Partei Spielregeln vorgeben. Dazu gehöre, dass Finanzwerkzeuge wie Derivate, Leerverkäufe und Spekulationen mit Nahrungsmitteln besser reguliert oder ganz verboten werden sollten. Mit den Worten "Ich will Kanzler der Bundesrepublik Deutschland werden", zeigte sich Steinbrück trotz bröckelnder Umfragewerte selbstbewusst.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •