Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Solarworld will Teile von Bosch Solar kaufen

News von LatestNews 1580 Tage zuvor (Redaktion)
Der Bonner Konzern Solarworld kämpft zwar mit erheblichen finanziellen Problemen, will aber trotzdem expandieren. "Wir sind an Teilen der Bosch-Produktion interessiert, insbesondere an der Solarzellen-Fertigung", sagte Vorstandschef Frank Asbeck im Gespräch mit dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe). Der Stuttgarter Bosch-Konzern hatte angekündigt, sich aus dem Solargeschäft zurückzuziehen.

Asbeck verhandelt seit Längerem mit einem Bankenkonsortium und anderen Gläubigern, um die Finanzen von Solarworld zu restrukturieren. Noch gibt es keine Einigung. "Die Verhandlungen werden konstruktiv geführt", sagte Asbeck. Es brauche Zeit, um "zu einem für alle Seiten guten Ergebnis zu kommen". Er kündigte an, dass er die Inhaber von Schuldscheindarlehen und von Anleihen – anders als oft üblich – wirtschaftlich gleich behandeln will. Asbeck betonte, dass die Liquidität von Solarworld trotz der zuletzt schlechten Geschäftszahlen "nach wie vor hoch" sei. Sie gewähre eine "positive Fortführungsprognose" für das krisengeschüttelte Unternehmen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •