Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Singapur wirbt um deutschen Mittelstand

News von LatestNews 1849 Tage zuvor (Redaktion)
Singapur will sich als Asien-Zentrale des deutschen Mittelstands etablieren. Viele der kleineren Firmen folgten jetzt den Großkonzernen nach Asien, sagte Leo Yip, Chef der staatlichen Wirtschaftsplanungsbehörde Singapore Economic Development Board (EDB), im Gespräch mit dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). Singapur sei für sie ein günstig gelegener Anlaufpunkt für die gesamte Region mit Rechtssicherheit, gut ausgebildeten Arbeitskräften und kurzen Entscheidungswegen.

Außerdem fördert das Land den Aufbau eines eigenen industriellen Mittelstandes und nennt dabei Deutschland ausdrücklich als Vorbild. Laut EDB sind unter den 35.000 Auslandsfirmen in Singapur 1.300 deutsche Firmen – zwei Drittel davon zählen zum Mittelstand. Ein Beispiel dafür ist der führende Tür- und Schließsystemhersteller Dorma aus Ennepetal. Singapur hat sich trotz seiner nur fünf Millionen Einwohner erfolgreich als Tor zu den asiatischen Boommärkten positioniert. Im jüngsten Doing Business Report der Weltbank belegte Singapur als unternehmerfreundlichstes Land weltweit den ersten Platz. 2010 wuchs das Bruttoinlandsprodukt um spektakuläre 14,5 Prozent; im laufenden Jahr wird das Plus laut Yip noch bei fünf Prozent liegen. Für 2012 erwartet er aber eine deutliche Verlangsamung, da die Folgen der Euro-Krise auf die Konjunktur auch in Asien deutlich zu spüren seien. Eine Rezession hält er aber für unwahrscheinlich.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •