Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sicherheitskreise dementieren Festnahme von Al-Kaida-Mitglied al-Adel

News von LatestNews 1742 Tage zuvor (Redaktion)
Ägyptische Sicherheitskreise haben am Mittwoch eigene Angaben über die mutmaßliche Festnahme des Ägypters Saif al-Adel, führendes Mitglied des Terrornetzwerks Al-Kaida, dementiert. Bei dem am Flughafen von Kairo gefassten Mann handele es sich demnach zwar um einen ehemaligen militanten Islamisten, nicht jedoch um den Gesuchten, hieß es aus Kairoer Sicherheitskreisen. Ägyptische Behörden hatten zuvor mitgeteilt, das Al-Kaida-Mitglied al-Adel am Flughafen von Kairo festgenommen zu haben.

Al-Adel soll unter anderem in die Terroranschläge auf die US-Botschaften in Kenia und Tansania im Jahr 1998 verwickelt gewesen sein. Die USA werfen ihm zudem vor, jene Somalier trainiert zu haben, die 1993 die Schlacht von Mogadischu auslösten. Die US-Bundespolizei FBI bietet für Hinweise, die zu seiner Ergreifung führen, eine Belohnung von fünf Millionen US-Dollar. Zuletzt wurde vermutet, dass sich Adel in der pakistanischen Provinz Nordwaziristan aufhält.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •