Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sicherheitsbehörden warnen vor Entführungen und Anschlägen in Nordafrika

News von LatestNews 1401 Tage zuvor (Redaktion)
Die Sicherheitslage in Nordafrika hat sich weiter verschärft: Die deutschen Sicherheitsbehörden warnen in einem internen Papier, das der "Bild-Zeitung" (Samstagausgabe) vorliegt, vor Entführungen und Anschlägen in der Region. Nach den Geiselnahmen durch Islamisten in Algerien heißt es dazu in dem Papier: "Es muss mit weiteren Geiselnahmen und Anschlägen in der gesamten Krisenregion gerechnet werden." Eine besondere Gefahr geht laut Sicherheitsbehörden dabei von den radikal-islamischen Kämpfern von Ansar-Dine ("Unterstützer des Glaubens") und Mujao ("Bewegung der Mujaheddin für Monotheismus und Jihad in Westafrika") aus - die in der Sahelzone, der Maghreb-Region und in Nord-Mali gemeinsame Sache mit dem Terrornetzwerk al-Qaida machen.



© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 2 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •