Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Senioren-Union fordert Nachbesserungen bei Lebensleistungsrente

News von LatestNews 1695 Tage zuvor (Redaktion)

Senioren
© dts Nachrichtenagentur
Der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Otto Wulff (CDU), befürchtet, dass die vom Koalitionsgipfel beschlossene Lebensleistungsrente mit einem Aufschlag von 10 bis 15 Euro im Monat auf Dauer nicht reichen wird. "Ich hätte mir mehr gewünscht", sagte Wulff den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe. "Die Lebensleistungsrente muss auf mittlere Sicht sicher nachgebessert werden."

Wulff warnte in diesem Zusammenhang davor, dass das berechtigte Sicherheitsbedürfnis der Menschen zerbreche, wenn die Lebensleistung nicht ausreichend anerkannt werde. Er habe zwar Verständnis dafür, dass nicht alle finanziellen Wünsche vom Staat erfüllt werden könnten. Die Bekämpfung der Altersarmut müsse aber eine hohe Priorität haben. "Dabei müssen wir darauf achten, dass die Balance der Belastungen zwischen Jung und Alt stimmt", sagte Wulff.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •