Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ein Ladenkonzept, das Kunst und exklusives Brillendesign verbindet.
Einmal mehr präsentiert sich die HafenCity als Bühne innovativer Konzepte. Junge zeitgenössische Künstler werden ab dem 15.01.11 in der »SehKunst« ihre Bilder und Skulpturen im Umfeld eines avantgardistischen Brillensortiments präsentieren und so eine Symbiose aus Galerie und Verkaufsfläche kreieren.
HafenCity als erste Wahl.
Wer die HafenCity als Bühne zu nutzen weiß, wird von Erfolg gekrönt sein. Davon ist Kevin Schütt überzeugt. Der erfolgreiche Augenoptik-Unternehmer betrachtet die HafenCity als optimalen Standort für sein völlig neues Ladenkonzept, das den programmatischen Namen »SehKunst« trägt. Das Umfeld und die Architektur des Quartiers strahlen eine hohe Exklusivität aus, was perfekt zu dem innovativen Vorhaben passt.
Unternehmer setzt auf Kunst.
Von befreundeten Künstlern und dem Spirit der HafenCity inspiriert, entwickelte Kevin Schütt die Idee, junge zeitgenössische Kunst und ausgefallenes Brillendesign in einem außergewöhnlichen Raum zu präsentieren. Der 35-jährige Entrepreneur mit Geschäften in Hamburg, Köln und Düsseldorf ist seit 2008 selbst begeisterter und engagierter Anwohner der HafenCity.
Kunst trifft auf Design.
Konzeptgemäß soll die Kunst ihren eigenen Raum bekommen und das Flair der neuen Fläche wesentlich bestimmen. „Bei dieser Betonung des Künstlerischen werden es die Brillen nicht ganz leicht haben“, stellt der kunstbegeisterte Initiator schmunzelnd fest. Für die modischen Sehhilfen gelten daher ebenfalls höchste Ansprüche in punkto Design und Extravaganz. So sollen alle angebotenen Modelle von bester Qualität und exklusiven Marken sein. Sogar Maßbrillen werden hier ganz individuell gefertigt.
Qualität steht im Vordergrund.
Für die im 6 bis 8-wöchigen Rhythmus wechselnden Ausstellungen wurde ein fachkundiger Kurator eingesetzt. Gemeinsam mit »SehKunst« wählt er Künstler aus, die hohes Potential mitbringen, ohne bereits voll etabliert zu sein. Auf der Käuferseite werden Kunstfreunde erwartet, die das Potential der jungen Künstler erkennen sowie designorientierte Brillenträger, die sich durch die Objekte angesprochen fühlen.
Info-Box:
Kevin Schütt
· Geboren 1975 in Hamburg.
· Absolvent der Universität Hamburg, Diplom Informatiker.
· Kunstliebhaber und Kunstförderer.
· Seit August 2008 begeisterter HafenCity-Anwohner.
· Führt seit 2002 in zweiter Generation das vom Vater 1983 gegründete Augenoptik-Unternehmen mit Geschäften in Hamburg, Köln und Düsseldorf. Besitzt seit jeher das nächstgelegene Optik-Geschäft zur HafenCity.
· Mitglied im Lenkungsausschuss des BID Nikolai-Quartier, wichtiges Scharnier-Quartier zur HafenCity.
· Vorstandsmitglied der Jungen Unternehmer (BJU/ASU), Hamburg.




Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •