Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Seehofer will "Made in Germany" erhalten

News von LatestNews 1073 Tage zuvor (Redaktion)

Horst Seehofer
© Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) lehnt den EU-Vorstoß zur Einführung einer Kennzeichnung "Made in EU" und der Abschaffung der einzelnen Länderkennzeichnungen ab. "Das kommt überhaupt nicht in Frage", sagte Seehofer im Gespräch mit der "Bild". Das Qualitätssiegel "Made in Germany" für deutsche Wertarbeit werde "ganz gewiss nicht" aufgegeben.

Denkbar sei lediglich eine Ergänzung. "Allenfalls kann man `Made in EU` zusätzlich draufschreiben", so Seehofer.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •