Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Seehofer sieht in "Euro Hawk"-Affäre keinen Rücktrittsgrund für de Maizière

News von LatestNews 1280 Tage zuvor (Redaktion)

Thomas de Maizière
© über dts Nachrichtenagentur
Die "Euro-Hawk"-Affäre stellt nach den Worten von CSU-Chef Horst Seehofer für Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) eine Belastung dar. "Durch eine solche Diskussion ist man als Politiker immer belastet. So, wie ich ihn kenne, hat er die Kraft, die Belastung zu überwinden und wieder uneingeschränkt seinen wichtigen Aufgaben nachkommen zu können", sagte Seehofer "Bild am Sonntag".

Der bayerische Ministerpräsident sieht für de Maizière keinen Grund zurückzutreten: "Ich bin überzeugt, dass Thomas de Maizière dem Parlament die Wahrheit gesagt hat. Er kann im Amt bleiben", so Seehofer. Er halte die Handhabung der Angelegenheit durch den Verteidigungsminister für "insgesamt korrekt und richtig".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •