Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Seegüterumschlag legt 2010 um fünf Prozent zu

News von LatestNews 2065 Tage zuvor (Redaktion)

Frachtschiff im Hamburger Hafen
© HHM/D. Hasenpusch, über dts Nachrichtenagentur
Der Seegüterumschlag deutscher Häfen hat im Jahr 2010 um fünf Prozent zugelegt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg der Containerverkehr sogar um über zehn Prozent. Mit diesem Anstieg ist der infolge der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise erfolgte Einbruch des Seeverkehrs aber noch nicht wieder ausgeglichen.

Die im letzten Jahr in den deutschen Seehäfen erzielte Umschlagsmenge von 276 Millionen Tonnen liegt zwar 13,1 Millionen Tonnen über der von 2009, aber immer noch 44,6 Millionen Tonnen unter dem Güterumschlag von 2008. Wesentlich getragen wird der Aufschwung des Seegüterumschlags durch den Handel mit dem Ausland. Von ausländischen Häfen wurden elf Millionen Tonnen Güter mehr per Seeschiff nach Deutschland befördert als im Jahr davor.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •