Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schwesig fordert zwei Milliarden Euro mehr für Familienprogramm

News von LatestNews 180 Tage zuvor (Redaktion)

Mutter mit zwei Kindern
© über dts Nachrichtenagentur
Das von Manuela Schwesig (SPD) geführte Familienministerium fordert für den Bundeshaushalt 2017 zusätzlich zwei Milliarden Euro. Staatssekretär Ralf Kleindiek sagte der "Bild am Sonntag": "Wir wollen ein Familienprogramm für Kinder von 1-10 auflegen. Wir brauchen für alle Kinder den besseren Ausbau von Krippen, Kitas und der Ganztagsbetreuung in Schulen."

Das Geld solle der Bund den Ländern 2017 überweisen. 1,5 Milliarden Euro sollen in die Ganztagsbetreuung für Schulkinder fließen, 0,5 Milliarden Euro in Kitas investiert werden - zusätzlich zu den 0,8 Milliarden, die die Länder 2017 ohnehin aus dem wegfallenden Betreuungsgeld bekommen. Damit konkretisiert das Ministerium die Forderungen von SPD-Chef Sigmar Gabriel nach einem Sozialpaket.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •