Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schwesig fordert mehr Unterstützung für Erzieher

News von LatestNews 1800 Tage zuvor (Redaktion)

Manuela Schwesig spricht vor Journalisten
© über dts Nachrichtenagentur
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat sich in den Tarifstreit über die Bezahlung von Kita-Erziehern eingeschaltet und mehr Unterstützung für die Beschäftigten gefordert. "Wir brauchen eine Debatte in Deutschland, wie viel uns die Arbeit mit Menschen und die frühe Bildung unserer Kinder wert ist", sagte die Familienministerin der "Bild" (Mittwoch). Schwesig betonte, Erzieherinnen und Erzieher leisteten wichtige Arbeit.

"Sie betreuen und bilden unsere Kinder von klein auf und müssen für ihre Leistungen auch entsprechend bezahlt werden", erklärte die Ministerin. Die Gewerkschaft Verdi verlangt für die rund 240.000 Erzieherinnen und Erzieher in kommunalen Kindergärten und Kitas durchschnittlich zehn Prozent mehr Lohn. Seit Dienstag läuft die Urabstimmung über Streiks.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •