Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schweizer stimmen über Drosselung der Zuwanderung ab

News von LatestNews 734 Tage zuvor (Redaktion)
In der Schweiz entscheiden die Bürger am Sonntag über eine Drosselung der Zuwanderung. Mit der Initiative "Stopp der Überbevölkerung – zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen" will die Umweltorganisation Ecopop erreichen, dass die Zuwanderung auf 0,2 Prozent der ständigen Wohnbevölkerung beschränkt wird. Zudem wird gefordert, dass mindestens zehn Prozent der Entwicklungshilfegelder für freiwillige Familienplanung eingesetzt werden.

Die Organisation Ecopop begründet die Initiative damit, dass eine Überbevölkerung die Natur überfordere. Regierung, Parlament und Wirtschaft warnen vor einem "Ja" zu dem Vorschlag. Sie fürchten einen Fachkräftemangel und einen Verlust des Zugangs zum europäischen Binnenmarkt. Umfragen zufolge lehnen rund 56 Prozent der Schweizer die Initiative ab. In zwei weiteren Befragungen können die Schweizer am Sonntag über die Abschaffung von Steuerprivilegien für reiche Ausländer, die im Land wohnen, aber nicht arbeiten, und über eine Erhöhung der Goldreserven der Schweizer Nationalbank abstimmen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •