Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schweizer Pharmakonzern Novartis verliert Patentstreit in Indien

News von LatestNews 1348 Tage zuvor (Redaktion)
Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat in einem Patentstreit in Indien eine Niederlage hinnehmen müssen. Das Oberste Gericht Indiens entschied am Montag, dass das Krebsmittel Glivec des Unternehmens nicht dem Patentschutz unterliegt, da es nicht die indischen Patentregeln erfülle. Novartis hatte seit dem Jahr 2006 für einen Patentschutz für Glivec in Indien gekämpft.

Damals hatte das indische Patentamt den Schutz des Novartis-Krebsmedikaments verweigert. In Indien können sich viele arme Menschen die oft sehr teuren westlichen Pharmaprodukte nicht leisten und sind daher auf billige Nachahmerprodukte angewiesen. Das Urteil könnte als Präzedenzfall für andere Patentklagen in Indien entscheidend sein.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •