Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schweizer IOK-Mitglied für schnelle erneute Olympia-Kandidatur

News von LatestNews 1369 Tage zuvor (Redaktion)
Nach dem Nein der Bevölkerung des Schweizer Kantons Graubünden zu einer Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2022 hat sich das Schweizer IOK-Mitglied René Fasel für eine rasche erneute Kandidatur ausgesprochen. "Ginge es nach mir, sollten wir schon morgen wieder eine Kandidatur starten", sagte Fasel in einem Interview mit den Zeitungen "Bund" und "Tages-Anzeiger". Eine Bewerbung der Schweiz mit kleineren Austragungsorten sei laut dem IOK-Mitglied eine gute Alternative zu Olympia-Großprojekten wie in Sotschi oder Peking.

"Vielleicht müsste der Bund drei Milliarden Franken für Olympische Winterspiele einsetzen und fragen, wer interessiert ist", schlug Fasel vor.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •