Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schweizer Arbeitslosenquote steigt im Januar auf 3,4 Prozent

News von LatestNews 1629 Tage zuvor (Redaktion)
In der Schweiz ist die Arbeitslosenquote im Januar auf 3,4 Prozent angestiegen. Laut dem Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft waren Ende Januar 2013 insgesamt 148.158 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahresmonat erhöhte sich die Quote um 10,3 Prozent.

Auch die Jugendarbeitslosigkeit stieg um 4,2 Prozent auf 1.790 Personen an. Im Januar waren 201.776 Stellensuchende registriert, 4.878 mehr als im Dezember 2012. Demgegenüber standen 14.559 offene Stellen. Außerdem seien auch mehr Personen von Kurzarbeit betroffen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •