Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schweiz sieht Fortschritte im Kampf gegen Menschenhandel

News von LatestNews 1260 Tage zuvor (Redaktion)

Schweizer Flagge
© über dts Nachrichtenagentur
Die Schweiz sieht deutliche Fortschritte im Kampf gegen den Menschenhandel. 2012 seien in der Schweiz 5.055 Meldungen wegen Menschenhandels eingegangen, das seien 30 Prozent mehr als im Vorjahr und beinahe doppelt so viele Meldungen wie im Jahr 2008, wie das Bundesamt für Polizei (Fedpol) in seinem Jahresbericht mitteilte. Zu verdanken sei die Zunahme insbesondere der intensiveren Zusammenarbeit mit den rumänischen Behörden.

69 Prozent der Opfer von Menschenhandel in der Schweiz stammen aus Rumänien, Ungarn oder Bulgarien. Die Schweiz ist laut Fedpol aufgrund der liberalen Bedingungen für Prostitution und des geringen Strafverfolgungsrisikos beliebtes Ziel von Menschenhändlern.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •