Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schweiz: SBB verlängern Verträge mit T-Systems bis 2018

News von LatestNews 1538 Tage zuvor (Redaktion)
Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben die Verträge für den Betrieb und Service ihrer zentralen IT-Dienste mit T-Systems in der Schweiz verlängert: Die Telekom-Tochter betreibt das IT-Herzstück der SBB bis 2018, teilte die Deutsche Telekom am Donnerstag mit. Damit werde die maximale Laufzeit des 2006 abgeschlossenen Sourcingvertrages ausgeschöpft. Beide Unternehmen verbinde nunmehr eine mehr als 15-jährige vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Über das Vertragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart. "Die Verlängerung des S06-Vertrages mit T-Systems ist eine weitere Bestätigung unserer strategischen Partnerschaft und unserer konsequent verfolgten Outsourcing-Strategie. Basis der Verlängerung ist der in den letzten Jahren erreichte hohe Qualitätsstatus", sagte Jochen Decker, Leiter IT-Operations bei der SBB. Die Schweizerischen Bundesbahnen hatten bereits im Jahr 2010 die seit 2006 bestehenden Verträge mit T-Systems über Rechenzentrums- und Infrastrukturleistungen bestätigt und vorzeitig bis 2015 verlängert.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •