Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schweiz: Frauenhäuser sind zu voll

News von LatestNews 1635 Tage zuvor (Redaktion)
Die Frauenhäuser in der Schweiz sind laut einer Statistik des Dachverbandes der Frauenhäuser zu voll. 1.027 Frauen und Kinder, die vor ihren gewalttätigen Männern und Vätern flüchteten, seien von den Frauenhäusern weggeschickt worden, heißt es in der Statistik, die dem "Blick" vorliegt. Demnach sei jede zweite Hilfesuchende von einem der insgesamt 17 Frauenhäuser in der Schweiz abgewiesen worden.

"Jetzt muss gehandelt werden", sagte Jacque­line Fehr, Zürcher SP-Nationalrätin und Präsidentin von Kinderschutz Schweiz, im Gespräch mit dem "Blick". "Es braucht eine bessere und solidere Finanzierung dieser Einrichtungen", so Fehr. Im Jahr 2012 wurden in der Eidgenossenschaft rund 16 .000 Anzeigen wegen häus­licher Gewalt erstattet.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •