Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schweiz exportiert weniger Kriegsmaterial - Deutschland größter Abnehmer

News von LatestNews 1359 Tage zuvor (Redaktion)
Die Rüstungsfirmen in der Schweiz exportieren immer weniger Kriegsmaterial, Deutschland steht unter den Abnehmerländern aber weiterhin auf Platz eins. Im ersten Quartal 2013 gingen die Waffenexporte insgesamt um 65 Prozent zurück, teilte die "Eidgenössische Zollverwaltung" am Dienstag mit. Zwischen Januar und März wurden Rüstungsgüter für rund 82 Millionen Franken exportiert.

Im Jahr 2012 waren im gleichen Zeitraum noch Kriegsgüter im Wert von rund 234 Millionen Franken in andere Länder exportiert worden. Deutschland war mit Waffen im Wert von rund 21 Millionen Franken größter Abnehmer, gefolgt von Italien (13,7 Millionen Franken), den USA (8,2 Millionen Franken), Großbritannien (6,2 Millionen Franken) und Saudi-Arabien (5,4 Millionen Franken).

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •