Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schweiz: Asylbewerber sollen mit finanziellen Anreizen zur Ausreise bewegt werden

News von LatestNews 1502 Tage zuvor (Redaktion)

Schweizer Franken
© dts Nachrichtenagentur
Asylbewerber in der Schweiz sollen künftig mit finanziellen Anreizen zur Ausreise bewegt werden können. Der Bundesrat der Eidgenossen hat eine entsprechende Verordnungsänderung am Freitag verabschiedet. Künftig kann der Bund Personen, die in Administrativhaft sind, mehr Reisegeld ausbezahlen, wenn sie sich bereit erklären, selbstständig auszureisen, wie Schweizer Medien berichten.

Demnach können Betroffene bis zu 500 Franken erhalten, bislang waren maximal 100 Franken möglich. Zudem kann der Bund ein Ausreisegeld in Höhe von maximal 2.000 Franken entrichten. Voraussetzung dafür ist, dass der Betroffene dazu bereit ist, bei der Beschaffung der Reisepapiere mitzuwirken und auszureisen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •