Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schweiger will Tom Hanks für "Honig im Kopf"-Remake

News von LatestNews 71 Tage zuvor (Redaktion)

Til Schweiger
© über dts Nachrichtenagentur
Til Schweiger will US-Schauspieler Tom Hanks für das Remake seines Kinohits "Honig im Kopf" verpflichten. "Wir hätten gern Tom Hanks. Das wäre grandios. Wir haben ihn angefragt", sagte Schweiger der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe).

Das Remake für den Weltmarkt soll Ende 2018 in die Kinos kommen. "Wir wollen 2018 drehen und den Film vielleicht Ende 2018 in die Kinos bringen." Schweiger äußerte sich auch zum Umgang einiger Journalisten mit erfolgreichen Prominenten. "Hier haben einige eine besondere Lust daran, den Erfolgreichen am Zeug zu flicken", sagte er der Zeitung. Als Beispiel nannte Schweiger den Umgang mit Michael Schumacher, Boris Becker, Lothar Matthäus und Franz Beckenbauer. "Dreimal Weltmeister, dann Schummel-Schumi. Boris Becker. Erst Nationalheld, dann Pleite-Boris. Oder Lothar Matthäus. Ein feiner Kerl, hat ein paar unglückliche, vielleicht naive Entscheidungen getroffen. Na und? Er wird als Idiot dargestellt. Aber er ist bis heute der einzige Weltfußballer aus Deutschland", sagte Schweiger. Warum er selbst so umstritten sei, begründete er mit Neid. "Alle Menschen sind neidisch. Wenn ich aber ein Land nennen müsste, in dem der Neid erfunden sein könnte, käme ich auf Deutschland."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •