Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schwaben: Zug kollidiert mit PKW - Mehr als 20 Verletzte

News von LatestNews 1235 Tage zuvor (Redaktion)

Notarzt
© über dts Nachrichtenagentur
Im schwäbischen Kellmünz bei Neu-Ulm ist am frühen Mittwochmorgen eine Regionalbahn an einem Bahnübergang mit einem PKW kollidiert. Nach ersten Angaben der Polizei wurden 20 Zugpassagiere bei dem Unfall leicht bis mittelschwer verletzt. Ein Mann wurde aus der Zuggarnitur geschleudert und hierbei schwer verletzt.

Die PKW-Fahrerin, die in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr befreit werden musste, wurde bei dem Vorfall ebenfalls schwer verletzt. Ihr Auto wurde an dem Bahnübergang von dem Zug erfasst. Durch den Aufprall sprang ein Teil des Zuges aus den Gleisen. Die Regionalbahn rutschte noch 100 Meter weiter, bis ein Teil des Zuges in einen Vorgarten kippte. Der andere Teil der Bahn rollte noch circa 50m weiter bis er zum Stillstand kam. Die Bahnlinie Ulm-Memmingen ist aufgrund des Unfalls gesperrt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •