Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schulz: Tsipras sollte Koalition mit Rechtspopulisten beenden

News von LatestNews 2026 Tage zuvor (Redaktion)

Martin Schulz
© über dts Nachrichtenagentur
Der Präsident des Europäischen Parlaments, der SPD-Politiker Martin Schulz, hat den griechischen Regierungschef Alexis Tsipras aufgefordert, sich seines Koalitionspartners Anel zu entledigen: "Ich halte die jetzige Koalition der Linkspartei mit diesen Rechtspopulisten für einen Fehler", sagte Schulz der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (F.A.S.). Er habe dies Tsipras bei ihrem Treffen am Freitag in Brüssel deutlich gesagt. Über den Anel-Parteichef Panos Kammenos, der zugleich Verteidigungsminister ist, sagte Schulz der F.A.S.: "Der Elefant im Porzellanladen erscheint mir verglichen mit Herrn Kammenos wie ein feinziselierter Diplomat."

Kammenos hatte damit gedroht, Europa mit Flüchtlingen zu überschwemmen, wenn sein Land nicht weiter von den Geldgebern finanziert werde. Am Samstag hielt er in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung dem deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) Korruption vor.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •