Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schröder-Köpf will Männer an die Wickeltische bringen

News von LatestNews 1455 Tage zuvor (Redaktion)

Kleinkind auf Spielplatz
© dts Nachrichtenagentur
Die SPD-Politikerin Doris Schröder-Köpf will, dass sich Männer künftig stärker an der Betreuung von Kleinkindern beteiligen. Die Gattin des ehemaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder sprach sich deshalb im Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" für eine "radikale Ausweitung der Vätermonate beim Elterngeld" aus. "Die Auszahlung sollte daran geknüpft werden, dass sich Vater und Mutter die Zeit zu Hause fair teilen, halbe-halbe. Sonst gibt es gar kein Geld", sagte sie.

"Männer müssen am Anfang lernen, was für eine große, wichtige und auch schöne Aufgabe es ist, für einen anderen Menschen, für ihr Kind da zu sein", sagte Schröder-Köpf, die sich um ein Mandat im niedersächsischen Landtag bewirbt. Derzeit wird das Elterngeld, das rund zwei Drittel des letzten Nettolohns beträgt, maximal 14 Monate ausgezahlt, allerdings nur dann, wenn auch der Mann zwei Monate mit dem Beruf aussetzt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •