Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Seltene und qualitätsvolle Uhren waren schon immer sehr begehrt und beliebt. Und ganz besonders hochwertige Zeitmesser. Denn schon allein einzigartige Unikate und Raritäten aus bekannten Manufakturen erzielen mittlerweile Höchstpreise bei Sammlern und Liebhabern. Die Uhr als Wertanlage ist immer eine sehr gute Investition und als Notgroschen für schlechte Zeiten einsetzbar. Doch auch zum Tragen bei Festlichkeiten und besonderen Feiern sind diese Uhren immer wieder ein Hingucker und für den Besitzer ein schöner Moment und Erinnerung. Grundsätzlich verlieren hochwertige Uhren nicht an Wert. Im Gegenteil. Desto seltener und rarer das edle Stück, umso kostbarer und wertvoller wird sie im Laufe der Zeit.

Markenuhren sind angesagt

Besondere Hersteller und Marken sind schon immer besonders beliebte und begehrte Objekte bei Uhrenliebhabern. Die Preise für einzelne Uhrenmodelle können völlig unterschiedlich sein und je nach Beliebtheit, Raritäts-Bonus, oder auch Markenprodukte hochwertiger Modell kann das ein oder andere Stück schon einmal ein kleines Vermögen kosten. Und dies schon je nach Modell beim Ankauf. Wer Glück hat kann hier und da ein Schnäppchen machen, so kann man besonders gut die einzelnen Marken und Modelle, die angeboten werden, untereinander vergleichen und manchmal sind zum Beispiel auch Breitling-Uhren günstiger erhältlich oder auch andere Uhren luxuriöser Hersteller, auf einem ähnlichen Niveau wie Breitling.

Kleine Schätze und Kostbarkeiten

Die Marken Rolex und Cartier haben sich neben Breitling.Uhren im Sektor Chronologen schon seit vielen Jahren einen Namen gemacht. Sie spiegeln edle Perfektion, perfekte Manufaktur und Hochwertigkeit dar. Denn aus beiden Häusern stammen mit die wertvollsten Uhren und je nachdem mit wie viel Karat an Edelsteinen wie Brillanten und Diamanten bestückt, können sie schon einmal ein kleines Vermögen eines schmucken Sportwagens oder einer Villa kosten. Doch es muss nicht immer das neueste Modell sein. Auch und ganz besonders, die alten Modelle, die nur noch in wenigen Auflagen überhaupt noch zu haben sind und existieren, sind die Schätze unter den Uhren und sollten dementsprechend gesichert aufbewahrt werden. Und diese Wertanlagen können gewinnend sicher im Safe liegen und ihren Wert von Jahr zu von ganz allein steigern.

Die Millionen Uhren der Welt

In der verrückten Welt der Haute Horlogerie werden immer wieder Modelle vorgestellt, deren Preise im fünfstelligen Bereich liegen. Aber einige Luxusuhren gehen über das Prädikat sündhaft teuer hinaus und kosten sage und schreibe mehr als 1 Million Euro. Kenner und Liebhaber solcher Uhren wissen, dass dieser schnell entstehen kann, wenn die Uhr mit Diamanten und anderen Edelsteinen besetzt ist. Die Manufakturen aus Glashütte und Schweiz aber, schaffen das auch ohne Brillies und Diamanten. Diese Luxusuhren sind sehr besonders, einzigartig und von höchster und komplexer Handwerkskunst im Manufakturbereich.
Ein Beispiel: 2013 zauberte die berühmte Glashütte Manufaktur A. Lange & Söhne ihre wohl komplizierteste Armbanduhr Grand Complication auf den Tisch. Diese Luxusuhr kostet sage und schreibe 1,871.600 Million Euro. Und das kann sie: Die Schlagwerkfunktion bietet die Wahl zwischen Petite Sonnerie mit dem automatischen Stundenschlag. Dann die Grande Sonnerie mit automatischer Stunden- und Viertelstundenschlag und dann noch als Highlight die Minutenrepetition für Stunden-, Viertelstunden- und Minutenschlag auf Abruf. Nun kann man sich vorstellen, welchen Wert diese Uhr wohl in einigen Jahren oder Jahrzehnten haben wird und aus diesem Grund sind auch andere, namhafte und besondere Uhren als Wertanlage eine gute Investition.


Wählen : 1 vote Kategorie : Shopping

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2021 Kledy.de  •  RSS Feeds  •