Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schneeball-Attacken: 5.000 Euro Geldstrafe für Drittligisten Osnabrück

News von LatestNews 1395 Tage zuvor (Redaktion)
Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Drittligisten VfL Osnabrück wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 5.000 Euro belegt. Das teilte der Verband am Freitag mit. In der 29. Spielminute des Drittliga-Spiels gegen den Karlsruher SC am 26. Januar wurden nach einer Strafstoßentscheidung gegen Osnabrück aus dem VfL-Zuschauerblock Schneebälle in Richtung des Schiedsrichter-Assistenten geworfen.

Zwei Minuten später flogen nach einem Torerfolg für den KSC aus dem Osnabrücker Zuschauerblock erneut Schneebälle, diesmal in Richtung der im Strafraum jubelnden Karlsruher Spieler. Schiedsrichter Guido Winkmann musste das Spiel für 15 Minuten unterbrechen und die Mannschaften in die Kabine führen. Im weiteren Verlauf des Spiels wurden aus dem Bereich der Haupttribüne noch ein Bierbecher sowie ein weiterer Schneeball geworfen. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •