Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schleswig-Holstein: 14-Jährige von Kampfhunden angefallen

News von LatestNews 1895 Tage zuvor (Redaktion)
Im schleswig-holsteinischen Fahrenkrug bei Bad Segeberg ist am Montag eine 14-Jährige von zwei Kampfhunden angefallen und gebissen worden. Die Hunde seien Behördenangaben nach zunächst massivst übereinander hergefallen und hätten sich gegenseitig blutig gebissen. Dann seien die Tiere auf die 14-jährige Tochter der Hundehalterin losgegangen, als diese versucht hatte, sie voneinander zu trennen.

Das Mädchen wurde dabei ins Gesicht und die Arme gebissen. Im Anschluss rannten die Kampfhunde frei durch den Ort. Ein Hund wurde schließlich von der Freiwilligen Feuerwehr des Dorfes überfahren, der zweite wurde von der Polizei mit insgesamt 14 Schüssen getötet. Die 14-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Mutter zeigte sich später verständnislos über die Tötung ihrer Tiere und muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •