Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Scheuer fordert Konsequenzen aus Ryanair-Streik

News von LatestNews 616 Tage zuvor (Redaktion)

Ryanair
© über dts Nachrichtenagentur
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat angesichts des Streiks bei der Fluglinie Ryanair einen Maßnahmenkatalog für den Luftverkehr angekündigt. "Ich kann nicht akzeptieren, dass es so viele technische Probleme, Verspätungen und auch Abfertigungsprobleme gibt", sagte Scheuer der "Passauer Neuen Presse" (Freitagsausgabe). Deshalb werde sich sein Haus des Themas Flugverkehr nun aus aktuellem Anlass verstärkt annehmen.

"Im Herbst brauchen wir dann auch klare Botschaften für die Flughäfen und die Fluggesellschaften", forderte der CSU-Politiker. "Wir müssen uns mit allen Beteiligten zusammensetzen, einen Maßnahmenkatalog entwickeln und Lösungsansätze besprechen." Es dürfe dabei aber nicht nur um das Kabinenpersonal gehen. Auch die Probleme des Bodenpersonals und die Nachwuchsprobleme der Branche insgesamt müssten in den Blick genommen werden. "Es hakt etwas an diversen Schnittstellen", sagte der Minister. Er selbst habe häufig erlebt, dass Flugzeuge wegen des Personalmangels zu spät starteten. "Das kann eigentlich nicht sein. Natürlich hat man angesichts der hohen Arbeitsbelastung auch Verständnis für die Situation. Aber all das müssen wir ansprechen", forderte Scheuer.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •