Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schauspieler Sebastian Koch mochte früher keine Actionfilme

News von LatestNews 1393 Tage zuvor (Redaktion)
Schauspieler Sebastian Koch, bekannt durch den Film "Das Leben der Anderen", ist früher nie ein Fan von Actionfilmen gewesen. "Auf die hab ich mit der Arroganz des jungen Bühnenschauspielers herabgesehen", sagte der 50-Jährige dem Magazin "Grazia". Seine aktuelle Rolle neben Bruce Willis im Hollywood-Blockbuster "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" hat ihm dennoch gefallen.

"Räuber und Gendarm spielen zu können ohne Wenn und Aber macht richtig Spaß", so Koch. Ein weiterer Vorteil von Großproduktionen sei das Catering. "Je besser die Verpflegung, desto entspannter die Laune am Set - auch bei mir. Bei unabhängigen Produktionen wird leider schon mal am Catering gespart, weil das Geld so knapp ist. Keine gute Idee." "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" ist ab dem 14. Februar im Kino zu sehen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •