Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schalke: Di Metteo geht mit Sorgen in Partie gegen Stuttgart

News von LatestNews 1793 Tage zuvor (Redaktion)

Fußbälle
© über dts Nachrichtenagentur
Der Schalker Trainer Roberto di Metteo geht mit gemischten Gefühlen in die anstehende Partie gegen den VfB Stuttgart. "Wir sind alle sehr verstört wegen der letzten Ergebnisse", sagte der Trainer mit Blick auf die schlechte Bilanz der Rückrunde. Dabei hatte die Mannschaft aus 13 Spielen nur 15 Punkte geholt und den Anschluss an die Spitzengruppe der Bundesliga verloren.

Die Mannschaft habe in einem intensiven Trainingslager in Marienfeld trainiert und Kraft für die Schlussphase der Saison getankt. "Es ist gut, wenn Feuer drin ist", so di Matteo. "Wir haben in Marienfeld gut trainiert. Die Mannschaft arbeitet hart für ein Erfolgserlebnis gegen den VfB." Mit Sorge blickt Schalke auf Huub Stevens, der die Gäste aus Süddeutschland trainiert und mit den Knappen die größten Erfolge der Vereinsgeschichte errang. "Er kennt Schalke in- und auswendig. Vielleicht wird er seine Mannschaft darauf vorbereiten, dass unser Publikum unruhig werden könnte", so di Matteo weiter.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •