Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schäuble kündigt harte Auseinandersetzungen mit AfD an

News von LatestNews 1316 Tage zuvor (Redaktion)

Alternative für Deutschland (AfD)
© über dts Nachrichtenagentur
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat im Wahlkampf harte Auseinandersetzungen mit der eurokritischen Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) angekündigt. Die Niedersachsen-Wahl habe gezeigt, dass die Union jede Stimme brauche, sagte Schäuble in einem "Focus"-Interview. "Deshalb setzen wir uns auch mit der AfD auseinander. Das tun wir nicht überheblich, aber in der festen Überzeugung, dass eine gemeinsame Währung im deutschen Interesse ist. Für Deutschland wäre es ökonomisch Wahnsinn, aus dem Euro auszuscheiden."

Am Beispiel der Schweiz lasse sich klar erkennen, welche Probleme eine stark aufgewertete Währung mit sich bringe, so der Bundesfinanzminister weiter. Auf die Frage, ob er die AfD ernst nehme, antwortete Schäuble: "Da will ich differenzieren: Die Sorgen der Menschen um ihr Geld nehme ich sehr ernst. Eine Partei, die nur gegen irgendetwas ist, kann nicht ernst genommen werden. Das wird in Deutschland auch nicht erfolgreich sein."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •