Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schäuble: Kein neues Rettungspaket für Griechenland

News von LatestNews 735 Tage zuvor (Redaktion)

Wolfgang Schäuble
© über dts Nachrichtenagentur
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat dementiert, dass innerhalb der Europäischen Union über ein drittes Rettungspaket für Griechenland diskutiert werde. Im Augenblick berieten Troika und griechische Vertreter darüber, ob das Land die Voraussetzungen für die Auszahlung der letzten Tranche des laufenden Programmes erfülle, so Schäuble im "Bericht aus Berlin". Zudem gehe es um die Frage, "was nach dem Auslaufen dieses Programms im nächsten Jahr notwendig ist".

Schäuble betonte, dass Griechenland besser aufgestellt sei, als vor zwei Jahren angenommen worden war. "Aber Griechenland muss weiterhin an den Finanzmärkten eine gewisse Unterstützung haben, deswegen ist die Überlegung, dass man eine Art vorsorgliche Finanzhilfe, das heißt ein Bereitstellungskredit unter einer ansprechenden Konditionalität vereinbaren könnte." Darüber sollen die EU-Finanzminister in zwei Wochen in Brüssel beraten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •