Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sami Khedira bastelt an eigener Homepage

News von LatestNews 1396 Tage zuvor (Redaktion)

Sami Khedira (Deutsche Nationalmannschaft)
© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Als einer der wenigen deutschen Nationalspieler hat Sami Khedira noch immer keine eigene Homepage. Dies soll sich nun aber ändern, sagte der 25-Jährige in einem Interview mit dem Deutschen Fußball-Bund. "Ich konnte mich lange nicht mit den herkömmlichen Internetseiten identifizieren. Ich wollte nicht einfach nur eine Homepage haben, wie sie jeder hat. Durch meine Facebook-Seite habe ich langsam den Zugang zu den sozialen Netzwerken und der `virtuellen` Welt bekommen."

Ihm mache es Spaß, auf diese Weise Kontakt zu seinen Fans zu halten. "Und irgendwann bin ich dann zu dem Schluss gekommen, dass ich mich auch als Person im Internet zeigen will. Ich wollte eine Homepage haben, auf der sich Leute, die sich für mich und meinen Werdegang interessieren, informieren können", so Khedira weiter, der seit 2010 bei Real Madrid unter Vertrag steht. Inspiriert habe ihn der Webauftritt von Jérome Boateng. Khediras Seite soll international aufgebaut sein, nicht nur in Deutsch, sondern auch in Englisch und Spanisch. "Mir war es wichtig, dass die Seite weltweit zu lesen ist. Die Besucher können eine Reise durch verschiedene Welten machen. Diese Welten spiegeln mein Leben. Mein Geburtsort Stuttgart, Tunesien, die Heimat meines Vaters, Südafrika, das Land, in dem ich bei der WM 2010 meinen internationalen Durchbruch hatte." Für alle, die sich fragen, wer Sami Khedira ist, "soll es dort Antworten geben".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •