Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Salzgitter: Jugendliche schlagen behinderten Mann krankenhausreif

News von LatestNews 1790 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeistreife im Einsatz
© dts Nachrichtenagentur
Im niedersächsischen Salzgitter haben drei Jugendliche im Alter von 12, 14 und 15 Jahren einen schwer behinderten Mann krankenhausreif geschlagen. Wie die zuständige Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich die Tat bereits am 8. Januar, wurde aber aus ermittlungstaktischen Gründen nicht früher veröffentlicht. Am vergangenen Freitag wurde der 15-jährige Haupttäter von der Polizei vernommen, der Jugendliche gestand die Tat.

Der 43-jährige behinderte Mann erlitt bei dem Angriff auf einem Feldweg eine Nasenbeinfraktur, diverse Gesichtsprellungen und hatte zudem am ganzen Körper Hämatome. Die Jugendlichen hatten das Opfer unter anderem mit Schottersteinen beworfen. Anschließend trat der 15-Jährige dem am Boden liegenden Mann mit dem Fuß ins Gesicht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •