Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sachsen-Anhalts Linkenchef Höhn will Bundesgeschäftsführer werden

News von LatestNews 1711 Tage zuvor (Redaktion)
Der Vorsitzende der Linkspartei in Sachsen-Anhalt, Matthias Höhn, will Bundesgeschäftsführer werden. Das sagte er der "Mitteldeutschen Zeitung". "Ich bin bereit, als Bundesgeschäftsführer zu kandidieren", so Höhn.

"Ich will meinen Beitrag dazu leisten, dass wir in der Partei näher zusammen rücken und besser miteinander kommunizieren und solidarischer miteinander umgehen. Das ist etwas, was bei der Programmdebatte gelungen ist. Ein Stück dieser Kultur will ich auch einbringen in die Bundesgeschäftsführung. Das ist mein Angebot an die Partei." Höhn machte sich zugleich für Dietmar Bartsch als neuen Bundesvorsitzenden stark. "Ich habe schon Ende letzten Jahres erklärt, dass ich seine Kandidatur unterstütze", erklärte er. "Daran hat sich nichts geändert."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •