Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sachsen-Anhalt: SPD-Vorsitzende Budde ermahnt Bullerjahn im Streit um Hochschul-Kürzungen

News von LatestNews 1347 Tage zuvor (Redaktion)

Studentin in einer Universität
© über dts Nachrichtenagentur
Sachsen-Anhalts SPD-Landesvorsitzende Katrin Budde hat Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD) ermahnt, sich im Streit um Kürzungen an den Hochschulen nicht länger dem Willen der eigenen Partei zu verschließen. "Die Ortsvereine wollen, dass diese Debatte beendet wird. Es gibt eine große Phalanx in der SPD, die vom Finanzminister erwartet, sich der Position von Fraktion und Parteirat anzuschließen", sagte Budde der "Mitteldeutschen Zeitung" (Donnerstagausgabe).

Bullerjahn will ab 2015 schrittweise insgesamt 50 Millionen Euro bei den Hochschulen kürzen, was Budde zufolge der Schließung einer Hochschule gleichkäme. Zugleich erklärte Budde, die auch Chefin der SPD-Landtagsfraktion ist, dass die derzeitigen Auseinandersetzungen nicht hilfreich für die Bundestagswahl im September seien. Budde sagte zudem, sie gehe davon aus, dass die Koalition mit der CDU bis 2016 halte. Danach strebe sie ein neues politisches Bündnis an, Große Koalitionen seien keine Dauerlösung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •