Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sachsen-Anhalt: Landesamt für Verbraucherschutz warnt vor Bad in Flut-Wasser

News von LatestNews 1274 Tage zuvor (Redaktion)

Hochwasser 2013 in Halle (Saale) (Sachsen-Anhalt)
© über dts Nachrichtenagentur
Das Landesamt für Verbraucherschutz in Sachsen-Anhalt rät dringend vom Baden in Gewässern ab, die von der Flut betroffen waren. Neben einem erhöhten Verletzungsrisiko durch Treibgut könnte eine Keimbelastung vorliegen, sagte eine Sprecherin der "Mitteldeutschen Zeitung" (Freitagausgabe). Nach Angaben des Sozialministeriums soll demnächst eine Übersicht zu belasteten Badegewässern erarbeitet werden.

Noch habe das angesichts der weiter angespannten Lage aber nicht die oberste Priorität. Verbraucherschützer raten bei den Aufräumarbeiten nach der Flut zudem zu besonderen Vorsichtsmaßnahmen wie dem Tragen von Handschuhen, Gummistiefeln und feuchtigkeitsabweisender Kleidung. Während der Flut sei das Risiko übertragbarer Krankheiten durch die extreme Verdünnung nicht erhöht gewesen. Hygienische Probleme würden sich erst jetzt ergeben, da es zu intensivem Kontakt mit kontaminiertem Wasser oder Gegenständen komme. Noch sei allerdings keine Erkrankungswelle zu registrieren, hieß es.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •