Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sachsen-Anhalt: Dessau-Roßlau hebt Benutzungspflicht für Radwege auf

News von LatestNews 1805 Tage zuvor (Redaktion)

Frau mit Fahrradhelm
© Christopher Sessums, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Rad- und Autofahrer werden in Sachsen-Anhalt mehr aufeinander achten müssen. Als erste Stadt im Land hat Dessau-Roßlau angekündigt, die Benutzungspflicht von Radwegen aufzuheben, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung". Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub ADFC forderte andere Kommunen auf, dem Beispiel zu folgen.

"In Magdeburg streben wir eine ähnliche Regelung an", sagte Mario Peine, Vorsitzender des dortigen ADFC-Regionalverbandes, der Zeitung. Es habe dazu bereits erste Gespräche mit der Stadtverwaltung gegeben. Auch in Halle gebe es entsprechende Bestrebungen des Fahrradclubs. Grundlage der Dessauer Entscheidung ist ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts aus dem November 2010. Demnach darf eine Benutzungspflicht von Radwegen nur dann angeordnet werden, wenn die Fahrt auf der Straße für Radfahrer besonders gefährlich wäre. "Wir arbeiten daran, das Urteil mit Leben zu erfüllen", sagte Peine dem Blatt. Der Dessauer Vorstoß sei ein Schritt in die richtige Richtung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •