Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sachsen-Anhalt: 25-Jährige soll neun Wochen alte Tochter getötet haben

News von LatestNews 1250 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeiauto
© über dts Nachrichtenagentur
Eine 25-jährige Frau aus Magdeburg, die unter dem dringenden Verdacht steht, ihre neun Wochen alte Tochter getötet zu haben, ist am gestrigen Dienstag festgenommen worden. Zuvor hatte das zuständige Amtsgericht Haftbefehl gegen die junge Frau wegen des Verdachts auf Totschlag an ihrer neun Wochen alten Tochter erlassen, wie die örtliche Polizei am Mittwoch mitteilte. Die 25-Jährige sei demnach dringend verdächtig, am vergangenen Sonntag körperlich auf den Säugling eingewirkt zu haben, so dass die informierten Rettungskräfte nur noch den Tod des Mädchens feststellen konnten.

Eine am vergangenen Montag durchgeführte Obduktion des Leichnams ergab als Todesursache ein sogenanntes Schütteltrauma. Daraufhin wurde die 25-Jährige am gestrigen Dienstag vorläufig festgenommen. In ihrer Vernehmung ließ sie sich nicht zu den Vorwürfen ein. Die Frau wurde mittlerweile in die Justizvollzugsanstalt Halle eingewiesen, teilte die Polizei weiter mit.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •