Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Russland-Korrespondentin ist "Journalistin des Jahres" 2014

News von LatestNews 1069 Tage zuvor (Redaktion)
Golineh Atai, Russland-Korrespondentin von WDR und ARD, ist die "Journalistin des Jahres" 2014. Das hat eine rund 80-köpfige Jury der Branchenzeitschrift "medium magazin" entschieden. In der Jurybegründung heißt es: "Golineh Atai hat es geschafft, in der seit über einem Jahr andauernden Debatte über die Ukraine-Krise eine herausragende Berichterstattung zu bieten. Der Russland-Korrespondentin der ARD gelingt es, keine vorgefertigte Meinung zu reproduzieren. Sie bleibt immer genau, erklärt sich, wenn sie etwas nicht beantworten kann, zeigt außergewöhnliches Einfühlungsvermögen im Umgang mit ihren Interviewpartnern. Sie ist fair und präzise, stellt sich der Kritik, ist souverän im Umgang mit Hassbloggern und Meinungsagenten."

Die Preisverleihung an die "Journalisten des Jahres" findet am 23. Februar 2015 im Deutschen Historischen Museum in Berlin statt. Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" sowie die Initiative "Hate Poetry" werden von der Jury mit Sonderpreisen ausgezeichnet. Für sein Lebenswerk wird postum der verstorbene FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher geehrt. "Redaktion des Jahres" ist das Team des Sportmagazins "11 Freunde".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •