Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Russischer Vize-Botschafter: Moskau "respektiert" Votum auf der Krim

News von LatestNews 1037 Tage zuvor (Redaktion)

Basilius-Kathedrale in Moskau
© über dts Nachrichtenagentur
Laut des russischen Vize-Botschafters in Deutschland, Oleg Krasnizkij, wird Moskau das Votum auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim respektieren. Ob Russland die Krim aufnimmt, werde man "in den nächsten Tagen" sehen, sagte Krasnizkij am Montag im Deutschlandfunk. "Das Votum, das Ergebnis des Referendums wird aber respektiert von der russischen Führung."

Man werde dieses Votum "für den Anschluss an Russland nicht ignorieren", so der russische Gesandte in Berlin weiter. Die Umstände des Referendums seien außerordentlich gewesen. "Der Auslöser war dieser gewaltsame Staatsstreich, der Umsturz in Kiew und die Entmachtung von Janukowitsch", betonte Krasnizkij. Die Sanktionsdrohungen der westlichen Staatengemeinschaft würden in Moskau "ernst genommen" werden. "Wir finden diese Sanktionen, die uns angedroht werden, kontraproduktiv für die Suche nach einer politischen Lösung der Krise in der Ukraine." Russland sei in die Weltwirtschaft integriert, weshalb die Maßnahmen, die Moskau angedroht werden, in Europa "eine neue Krise auslösen" könnten, warnte Krasnizkij. Bei dem Referendum auf der Krim hatte sich am Sonntag eine überwältigende Mehrheit für den Anschluss der Schwarzmeer-Halbinsel an Russland ausgesprochen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •