Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Russischer Oppositionspolitiker fordert Sanktionen gegen Putin

News von LatestNews 1566 Tage zuvor (Redaktion)

Wladimir Putin
© dts Nachrichtenagentur
Zu Sanktionen gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin und seine Mannschaft hat Russlands populärster Oppositionspolitiker die westlichen Staaten angesichts der harten Strafe gegen die feministische Punk-Band Pussy Riot aufgefordert. Der Anwalt und Anti-Korruptions-Blogger Alexej Nawalny sagte in seinem Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel": "Das Ausland sollte gegen das korrupte Umfeld Putins Sanktionen verhängen." Den "autoritären Führer an der Spitze des Staates" könne man nicht "über Wahlen bekämpfen", fürchtet Nawalny, weil Putin die kontrolliere.

"Wenn wir ihm jetzt erlauben, nach dem Muster weißrussischer Unterdrückung zu regieren, wird er das tun. Wenn wir ihm das nicht erlauben, wird er es auch nicht tun", erklärte Nawalny. "Wir müssen in großer Zahl auf die Straße gehen." Nawalny kündigte an, in der Opposition eine stärkere Führungsrolle übernehmen zu wollen. "Weil wir den Kreml seit den Wahlfälschungen wegen mangelnder Legitimität kritisieren, müssen wir selbst Legitimität gewinnen, indem wir eine Führung wählen, und zwar im Wettbewerb und über das Internet", sagte Nawalny und fügte hinzu: "Ich trete an."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •