Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Rufe nach Aufklärung im Fall Khashoggi werden lauter

News von LatestNews 978 Tage zuvor (Redaktion)

Fahne von Saudi-Arabien
© über dts Nachrichtenagentur
Nach dem Verschwinden des saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi haben die Außenminister von Deutschland, Frankreich und Großbritannien den Druck auf Saudi-Arabien erhöht. "Es bedarf glaubhafter Ermittlungen, um die Wahrheit ans Licht zu bringen und gegebenenfalls jene zu identifizieren, die für das Verschwinden von Jamal Kashoggi verantwortlich sind, sowie zu gewährleisten, dass sie zur Rechenschaft gezogen werden", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Außenminister, die am Sonntag veröffentlicht wurde. "Wir ermutigen in diesem Zusammenhang gemeinsame saudisch-türkische Bemühungen und erwarten vonseiten der Regierung Saudi-Arabiens eine detaillierte und umfassende Antwort."

Man habe diese Botschaft direkt an die saudi-arabischen Behörden übermittelt, fügten die Außenminister hinzu. "Wir nehmen diesen Vorfall überaus ernst." Khashoggi gilt seit dem 2. Oktober als vermisst, nachdem er das saudi-arabische Konsulat in Istanbul betreten hatte.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •