Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Rösler will mehr EU-Kontrolle für Griechenland

News von LatestNews 1773 Tage zuvor (Redaktion)

Philipp Rösler
© dts Nachrichtenagentur
Im Streit um mehr EU-Kontrolle für Griechenland und die Entsendung eines Sparkommissars unterstützt die FDP-Führung nun den Kurs von CDU/CSU. In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung (Montagausgabe) erklärte FDP-Chef und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler: "Wir brauchen bei der Umsetzung des Reformkurses mehr Führung und Überwachung. Wenn dies den Griechen nicht selbst gelingt, müssen Führung und Überwachung stärker von außen kommen, zum Beispiel durch die EU."

Rösler zeigte sich äußerst unzufrieden mit dem Stand der Reformen in Griechenland und stellte der Regierung in Athen indirekt ein Ultimatum. Die Geduld mit Griechenland "neigt sich deutlich dem Ende zu. Die Zeit läuft. Weitere Hilfen kann es nur geben, wenn die griechische Regierung die notwendigen Reformen endlich umsetzt", sagte Rösler der "Bild"-Zeitung. Den Worten müssten endlich Taten folgen. "Die Griechen müssen jetzt endlich ein deutliches Signal aussenden, dass sie es ernst meinen", erklärte der FDP-Vorsitzende.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •