Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Rösler warnt Union vor Steuerkompromiss mit der SPD

News von LatestNews 1960 Tage zuvor (Redaktion)

Philipp Rösler
© Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde, über dts Nachrichtenagentur
Bundeswirtschaftsminister und FDP-Parteichef Philipp Rösler hat die Union davor gewarnt, mit der SPD nach Gemeinsamkeiten im andauernden Steuerstreit zu suchen. "Eine Interessensübereinstimmung von Christ- und Sozialdemokraten kann es bei höheren Steuern nicht geben", sagte Rösler dem "Tagesspiegel" am Donnerstag. Der FDP-Chef reagierte damit auf einen Vorschlag des Chefhaushälters der Union, Norbert Barthle (CDU), Spitzenverdiener stärker zu belasten, um die Steuersenkungen für niedrigere Einkommen finanzieren zu können.

Die SPD hatte, ebenso wie die Grünen, Barthles Vorschläge begrüßt. "Steuererhöhungen sind mit uns nicht zu machen", sagte Rösler weiter. "Hohe Steuern belasten auch Unternehmen und können Arbeitsplätze kosten."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •