Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Rösler schließt zukünftige Ampel-Koalitionen nicht aus

News von LatestNews 1693 Tage zuvor (Redaktion)

Philipp Rösler
© dts Nachrichtenagentur
Der Parteivorsitzende der FDP, Philipp Rösler, schließt zukünftige Bündnisse seiner Partei mit der SPD und den Grünen nicht aus. Das sagte der Chef der Liberalen in einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Samstagausgabe). "Die FDP steht wie keine andere Partei für die Themen der Freiheit, der wirtschaftlichen Vernunft, der Bürgerrechte, der gesellschaftspolitischen Offenheit und Toleranz. Davon bekommt man bei anderen nur mal dieses oder jenes Häppchen", sagte Rösler.

Gerade das sei die Chance der FDP. Wenn die Partei "zu liberalen Grundwerten in der alltäglichen Politik" stehe, "werden wir erkannt und auch anerkannt", so der Bundeswirtschaftsminister. Bei der Wahl des Koalitionspartners wollte sich Rösler im Gespräch mit der Zeitung nicht beschränken. Der FDP-Vorsitzende geht zudem davon aus, dass seine Partei nun wieder Tritt fassen und bessere Wahlergebnisse als im vergangenen Jahr erzielen wird. "Wir hatten 2011 vieles abzuarbeiten. Es ging um eine Neupositionierung für dieses Jahr und mit dem Blick auf 2013", sagte Rösler. Gerade beim aktuellen Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen mache sich dies positiv bemerkbar: "Die Menschen hören uns wieder zu und sie stimmen der liberalen Absage an den sozialdemokratischen Einheitsbrei mehr und mehr zu", so der FDP-Vorsitzende.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •