Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Rösler: Jahreswirtschaftsbericht warnt vor Konjunkturrisiken in Deutschland

News von LatestNews 1905 Tage zuvor (Redaktion)

Philipp Rösler
© Deutscher Bundestag/Thomas Trutschel/photothek.net, Text: dts Nachrichtenagentur
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) geht davon aus, dass die Bundesregierung in ihrem Jahreswirtschaftsbericht vor den Risiken der weltwirtschaftlichen Lage für die Konjunktur in Deutschland warnen wird. "Vor diesem Hintergrund kommt es jetzt darauf an, Wachstum in Deutschland zu stärken", sagte Rösler dem "Handelsblatt". Dazu zähle die Sicherung des Fachkräftebedarfs in den Unternehmen, eine sichere und bezahlbare Versorgung mit Energie sowie der weitere Abbau bürokratischer Lasten Die Bundesregierung legt Mitte Januar ihren Jahreswirtschaftsbericht vor.

Laut Rösler hat die Bundesregierung bereits in der Herbstprojektion vor den möglichen Risiken einer weiteren wirtschaftlichen Eintrübung in Europa und der Weltwirtschaft gewarnt. "Ich gehe davon aus, dass diese Gesamteinschätzung im anstehenden Jahreswirtschaftsbericht bekräftigt wird", sagte Rösler Keine Abkehr von der Rente mit 67 Eine Abkehr von der Rente mit 67 schloss Rösler aus: "Entscheidend sind auch die arbeitsmarktpolitischen Instrumente. Die Reformen der Vergangenheit haben zu mehr Flexibilität geführt", sagte der FDP-Chef. Ein Zurückdrehen dieser Reformen, etwa durch eine Abkehr von der Rente mit 67, oder gar neue beschäftigungsfeindliche Regulierungen müssten Tabu sein.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •