Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Rita Ora half spontan nach Brand im Londoner Grenfell Tower

News von LatestNews 156 Tage zuvor (Redaktion)

Grenfell Tower
© Polizei London, Text: über dts Nachrichtenagentur
Die britische Popsängerin Rita Ora hat im vergangenen Sommer spontan nach dem Brand im Londoner Grenfell Tower geholfen. Kurz nachdem sie von dem Brand erfahren habe, sei sie dorthin gefahren, sagte die 27-Jährige dem "Zeitmagazin". Die ersten Bilder von dem brennenden Gebäude habe sie nach einer Landung am Flughafen Heathrow auf ihrem Handy gesehen: "Ich war geschockt - auch deswegen, weil ich ganz in der Nähe des Grenfell Tower aufgewachsen bin. Ich rief sofort meine große Schwester an und ließ mir von ihr erklären, was da gerade passierte", sagte sie.

"Dann habe ich sie zu meiner Wohnung geschickt: Sie hat dort meine Kleiderschränke leer geräumt und ist mit einigen vollgepackten Taschen zum Unglücksort gekommen." Sie selbst sei direkt vom Flughafen dorthin gefahren. "Zu zweit haben wir dann meine Sachen an alle verteilt, die ihr Hab und Gut in den Flammen verloren hatten. Das war schließlich mein altes Viertel, und ich wollte helfen", sagte Ora. Einige ihrer früheren Nachbarn hätten sie noch erkannt. "Ich komme da zwar nicht mehr so oft vorbei, aber die Nähe zu den Menschen dort spüre ich immer noch." Ein Teil von ihr sei "immer dort geblieben". Bei dem Großbrand am 14. Juni 2017 starben 71 Menschen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •