Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Rheinland-Pfalz: Familie fährt ziellos mit totem Vater herum

News von LatestNews 1559 Tage zuvor (Redaktion)
In Kaiserslautern hat die Polizei ein Auto angehalten, indem eine Familie die Leiche des Vaters auf der Rückbank transportierte. Wie die Behörden mitteilten, habe die Obduktion ergeben, dass der 51-jährige Mann verhungerte. Polizeibeamten fiel auf, dass ein Wagen Mittwoch Nacht scheinbar ziellos umher irrte.

Am Steuer saß der 26-jährige Sohn, ebenfalls im Auto befanden sich die Tochter und Ehefrau des Toten. Der Mann war am Dienstag verstorben, nachdem er aufgrund einer psychischen Erkrankung tagelang das Essen verweigert haben soll. Die Familie hatte nach dem Tod niemandem verständigt. Nach Aussage des Sohnes wollten sie die Leiche vor einem Krankenhaus ablegen. Die Oberstaatsanwaltschaft erhebt nun Anklage gegen alle drei Familienmitglieder.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •